Hü-Hot

   

Hü-Hot

Zeit für Cowboy-Spiele: Die neuen Düfte „Galop“ von Hermès, "Full Galop" von Diana Vreeland, „Rodeo“ von Byredo und „Stable“ (zu deutsch: Stall) holen den Ponyhof nach Hause. Mit weichem Leder, warmer Erde, animalischen Amber und einem Hauch von Heu: so fangen Hermès und Co. die Lagerfeuer-Romantik ein. Ähnlich wie im Western geht’s hier um Eroberung, Sehnsucht, Freiheit - die Flucht aus der Realität, den Ausbruch aus dem Alltag und das Gefühl der uneingeschränkten Weite. Gleichzeitig steht Galop aber auch für eine Tanzart: Schnell, zügellos, kraftvoll. Keine Parfums für Pferdemädchen also - sondern elegante Abendteurer. 

    Edel-Dressur: Galop, HERMÈS, mit Rose und weichen Leder.
    Down to earth: Stable, DEMETER, mit Heu und Moschus.
    Ready für die Ranch: Rodeo, BYREDO, mit Wildleder und Vetiver.
    Süß wie Wendy: Full Galop, DIANA VREELAND, mit Amber und Lilie.