MFW: Beauty Highlights wanted

   

MFW: Beauty Highlights wanted

Mailands Schauen sind vorbei - und die Spannung auf Paris steigt. Denn: der Nudelook dominiert bisher die Fashion Weeks um den Globus und nur wenige Labels gehen experimentellere Make-up Wege. Immerhin klebte man in Mailand bei Ports 1961 Farbstreifen auf die Brauen, wohingegen Gucci sie gleich komplett einfärbte. Mit feuchter Farbe auf dem Lied wertete auch Sportmax seinen Nudelook auf, Giamba zeichnete die Stirn mit glitzernd technoiden Symbolen und Fendi lieferte eine weitere Variation des Lippenglitters. Marni beließ es diese Saison zwar ebenfalls sehr natürlich, traute sich aber immerhin an einen leichten Gloss im ganzen Gesicht heran, der in Verbindung mit der lockeren Frisur einen freshen sporty Eindruck hinterließ. Ganz nett Mailand! Aber Paris, bitte zeig uns mehr.

    Gucci
    Salvatore Ferragamo
    Giamba
    Marni
    Fendi
    Ports 1961
    Sportmax