Models allein zu Haus

   

Models allein zu Haus

Models sind doch auch nur Menschen. Normalerweise werden sie aber in schlichten Studios, spektakulären Set, spazierend auf dem Laufsteg oder beim schlendern durch die Straßen fotografiert, ausgestattet, aufgestylt und wenig privat. Die amerikanische Fotografin Hadley Hudson lässt junge Models für ihren neuen Bildband "Persona" Zuhause posieren. Nicht nur im Kinderzimmer, sondern auch in den kleinen Apartments und Wohngemeinschaften in New York, London, Paris, Berlin und Wien, immer in der eigener Garderobe, intuitiv und ohne Aufmachung. Die Bilder sind eine Dokumentation - So sieht das Fashionbusiness nach Feierabend aus. Roh, echt, ungeschönt und intim - Glamour haben die Fotografien, auf verschrobene Weise, dennoch. Schließlich stehen am Ende dann doch nicht du und ich vor der Kamera, sondern bildschöne, fotogene Männer und Frauen mit fesselnder wie verletzlicher Ausstrahlung. Und selbst auf dem engen Gang zwischen Hochbetten können sie blicken, als wandelten sie gerade auf dem Catwalk von Chanel.

"Persona: Models at Home" von Hadley Hudson, Hatje Cantz, 2016, 128 pp., Hardcover.

    Giedre, 2012 | Wall Street, New York City
    Model apartment, 2012 | New York City
    Conor, model apartment, 2012 | Bushwick, New York City