Schöne Schein-Welt

 

Vom Lippenstift, Lack bis zum Lidschatten strahlt Make-up wieder. Und das so vielschichtig wie schon lange nicht mehr: Mit glatten Metallic-Glaze bis zu changierenden Opal-Oberflächen. Warum wir gerade jetzt das Funklen brauchen? Schimmer wirkt gegen Stumpfsinn! Die neuen Finishes bringen Glanz in eine Gesellschaft, die sonst gerade zu ermattet. Make-up ist so nicht mehr nur Optimierung, sondern Tool zur Verwandlung, schmücken anstatt verstecken ist angesagt, facettenreich anstatt eindimensional. Je verwunschener, je vielschichtiger, desto besser. Das Funkeln aus der Ferne kommt uns so ganz nahe. Dieser Glanz wird zum verwunschen Flimmern wie ein Blinzeln, ein weicher Filter, der verschönert, die Melancholie aber noch durchscheinen lässt. Kanten bleiben, aber Ecken strahlen.

Haare: Fiber Therapy Repair In Oil Spray, GLISS KUR
Teint: HD Liquid Coverage Foundation, CATRICE
Brauen: Eyebrow Filler Perfecting & Shaping Gel 10, CATRICE
Lippen: Indefectible Sexy Balm 102 Gossip, L’ORÉAL PARIS
Jacke: Hausach Couture, Augen: Mineral Shimmer 102 Pearlized, HIRO, Dazzleshadow Kabuki Magic, MAC
Lippen: Flip Flop Lip Vex, LIP SWITCH, Eyeshadow Solstice, URBAN DECAY
[Realisation, Konzept & Text]
Laura Dunkelmann
[Foto]
Sarah Kühl
[Make-up]
Julia Junglas
[Model ]
Adel/Izaio
Februar 22, 2017

Jil Sander SS 18: Paused by Wim Wenders

COMME des GARÇONS Concrete

Newsletter

TODSCHICK Armin Morbach x Richard Redlefsen

TUSH x EASTPAK Limited Edition

Archiv
Impressum