Shinewerfer

Gloss ist zurück: Auf auf den Runways in New York, Mailand, Paris und London

Die letzten Jahre waren ziemlich matt. Im Idealfall wie schwerer Samt, im schlimmsten Fall wie dicker Staub. Zeit für eine Politur: Lipgloss ist zurück und damit auch der Glanz auf den Mündern. Transparent wie Tautropfen, in vollen Farben wie Autolack, mit feinem Schimmer wie Geschenkfolie. So shiny, dass es fast schon blendet – auch von den Runways in Paris, New York, London und Mailand. Wet ist wieder da, aber das Finish ist erwachsen geworden mit edlen Tönen und leichten Texturen. Wie man den Glanz trägt? Zu samtiger Haut. Matt macht nur auf dem Mund Pause…

[Text]
Laura Dunkelmann
[Foto]
Christine Hahn
April 16, 2017

Jil Sander SS 18: Paused by Wim Wenders

COMME des GARÇONS Concrete

Haarschaum »Soft Mousse« QUAI

Newsletter

TODSCHICK Armin Morbach x Richard Redlefsen

TUSH x EASTPAK Limited Edition

Archiv
Impressum