GIFTY x TUSH

 

GIFTY GUCCI – GIFTED WITH LOVE
Gut gelaunt, farbenfroh, aufgeschlossen und alles andere als dis-tanz-iert, vergiftyed sie uns mit ihrer positiven Energie: Wir treffen die HipHop, House und Voguing Tänzerin Gifty Gucci im Interview über die Bedeutung des Tanzens, ihre Inspiration, ihre Visionen und über die Kampagne in Zusammenarbeit mit der Shopping-App Klarna.

 

Aus der Reihe tanzen? Das tut Gifty definitiv! „Sei, wie du es liebst“ lautet ihr Motto – sie ruft dazu auf, seine eigene Einzigartigkeit zu feiern. Strahlende Schönheit ist für Gifty in erster Linie das, was man innerlich fühlt. Aufgewachsen in Hamburg, unterrichtet sie House- und HipHop- Dance-Classes und schafft so Raum und Austausch für die kreative Community in Deutschland. Diesen Spirit fängt auch Klarna in ihrem Kampagnen-Video ein. Dort vertritt sie, neben vier weiteren ikonischen Persönlichkeiten, als Testimonial ihre Dance-Szene. Ihre Erfahrung als schwarze Frau in Deutschland, Selbstliebe, Stil, Schönheit und Stärke sind Thema des Kurzfilmes – und natürlich auch Gifty’s Alltag.

 

Warum Klarna die Ballroom Szene featured? Hier finden vor allem die BIPoC (Black, Indigenous, and/or People of Color) und die LGBTQIA+ Community (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer/Questioning, Intersex, Asexuell/Aromantisch) eine offene wie sichere Plattform. Anstatt mit Stereotypen zu kooperieren, pickt Klarna sich spezielle Künstler raus, die eben ein wenig aus der Reihe tanzen, die auffallen, die sich unterscheiden und auf ihre ganz eigene Art und Weise einzigartig sind. Klarna setzt sich so für lokale Artists ein und lenkt die Aufmerksamkeit auf diese Individualisten – Unter anderem Gifty Gucci.

 

„Das Wertvollste, was ich in meinem Leben habe sind meine Freunde. Menschen, die mich lieben, so wie ich bin und auch andersherum. Sie inspirieren mich und sind kreativ. Das ist das, was ich habe und nicht besitze. Ich denke so etwas sollte man nicht besitzen.“

„Mein Umfeld ist meine Inspiration. Meine Freunde. Meine Familie. Das Leben. Geschichten.“

„Wenn ich tanze, bin ich frei im Kopf. Ich transportiere Emotionen durch die Musik“

„Tanzen ist eine Art Meditation, meine eigene Form von Therapie. Es ist die Realität und gleichzeitig eine Art von Flucht. Ich teile meine Lebensfreude mit anderen Menschen.

„Die Musik ist meine Emotion.“

Klarna x Ballroom Kampagne

„Meine Message: Nächstenliebe. Menschen sollen kommunizieren, zusammenkommen, etwas Schönes kreieren und das Weltbild, wie ein Mensch zu sein hat, switchen. Jeder ist individuell, jeder ist schön.“

„Ich sehe mich als empathischer Mensch, der gesehen wird. Dafür bin ich dankbar.“

„Meine Vision als Künstlerin ist es, ein Künstlerhaus zu besitzen und vor allem es mit anderen Künstlern zu teilen, um weiterhin geile Kunst zu machen.“

[EDITOR ]
SINA WEINERT
[INTERVIEW ]
LAURA DUNKELMANN
[PHOTO ]
LISSY GOLLNIK, SINA WEINERT
[VIDEO ]
SINA WEINERT
[STYLING ]
GÜLNIHAN HASKÖY
[MAKE UP ]
TANJA GRAVINA
November 20, 2020
Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy
Cookie Check