Vitra x Arket

"Home Stories" - die neue Ausstellung im Vitra Design Museum wird unterstützt von ARKET.

Ein gut geschnittener Anzug, ein perfekt gepolsterter Stuhl – was hat Bekleidung mit Interior Design gemeinsam? Die Antwort liegt auf der Haut.
Denn beide beeinflussen das Wohlbefinden unseres Körpers in direkter Weise, verwöhnen unsere Sinne und stellen ein Barometer für den Zeitgeist. Eine maßgeschneidert Kooperation also, zwischen ARKET und VITRA. Gemeinsam bieten sie einen Überblick über die Entwicklung von Architektur und Design in den letzten 100 Jahren im Vitra Museum in Weil am Rhein: „Wir sind sehr stolz darauf, diese Ausstellung zu unterstützen. Wir fühlen uns eng mit Vitra und dem Vitra Design Museum verbunden. Viele der in dieser Ausstellung vorgestellten Künstler und Designer haben ARKET und unsere Designphilosophie direkt beeinflusst, insbesondere die zeitlose Moderne der nordischen Schöpfer, die den Kern unseres Selbstverständnisses ausmacht“, so Anna Teurnell, Head of Design bei ARKET, dem Hauptsponsor der Ausstellung.

„Home Stories: 100 Jahre, 20 visionäre Innenräume“ zeigt, wie gesellschaftliche und technische Veränderungen neben dem Einfluss von Künstlern wie Adolf Loos, Finn Juhl, Andy Warhol und Elsie de Wolfe unser Inneres beeinflusst und verändert haben. „Es ist interessant zu überlegen, wie sich Interieur und Design im Allgemeinen auf unser tägliches Leben und auch auf die Lebensqualität auswirken. Das ist ein Thema, auf das wir natürlich häufig zurückkommen, wenn wir unsere Kollektionen entwickeln “, sagt Anna Teurnell.
Vom 8. Februar bis 23. August, 2020, werden im gesamten Zeitraum der Ausstellung ausgewählte ARKET-Produkte im Shop des Vitra Museum angeboten.

 

[Fotos]
PR
[Text]
Simon Riepe
Februar 7, 2020
Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy