Mission onboard

Abgehoben! Diese Woche versammelte Marc Cain zur Präsentation der Herbst/Winter 2023 Kollektion Passagier*innen im Flughafen Tempelhof. Mit der größten Fashion Show der Berliner Modewoche rief die Marke zu „A new journey“ auf.

Looks aus der Herbst/Winter 2023 Kollektion von MARC CAIN

Futuristische Frisuren & Puppen Make-Up: So unterstreichen die Beauty Looks Marc Cains Zukunftsvisionen

Einheitliche Frisuren für alle Models

Die passenden Beauty Looks lieferte auch in dieser Saison ein rund 60-köpfiges Team an Haar- und Make-up Professionals von La Biosthétique.

Für Alexander Dinter, International Creative Director Hair von La Biosthétique und dem Stylingteam hinter Marc Cain stand bereits nach der letzten Show fest: Ein einheitlicher Haarschnitt an Perücken mit klaren Linien wird die Basis der kommenden Styles.

Nach dem Auftragen von Hitzeschutz und Haarpflege wurden die Haare flach in Form geföhnt. Das Ergebnis waren schwarze, lange Mähnen mit präzisem, geradem Pony und Cut auf Kinnhöhe an den über 50 Models – One look fits all.

"Beauty Avatare": Puppenhaftes Make-Up mit aufgemalten Wimpern

Die Vollendung der „Beauty Avatare“, wie Make-up Artist & Lead Stylist Steffen Zoll sie beschreibt, schaffte das Doll Make-Up. Eine intensiv mit Feuchtigkeit versorgte Haut, der makellose Teint, aufgemalte Lashes am unteren Wimpernkranz, stark definierte Augenbrauen und ein nudefarbener Gloss erzeugte die perfekt puppenhafte Illusion.

Erste Klasse: Diese Stargäste brachten einen Funken Hollywood nach Berlin

Diese Show wollten sich übrigens auch Model und Buchautorin Maye Musk sowie Hollywood-Schauspielerin Andie MacDowell nicht entgehen lassen. Ebenfalls mit an Bord: MacDowells Tochter, die Musikerin und Schauspielerin Rainey Qually.

In Kooperation mit La Biosthétique.

[Redaktion]
Kristin Roloff
[Fotos]
PR
Januar 20, 2023
Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy
Cookie Check