Oh schöne neue Welt

Gemeinsam ist es nicht ihr erstes Mal: Vor einigen Jahren fotografierte der Künstler Frederik Heyman die erste studentische Kollektion von Glen Martens an der Royal Academy in Antwerpen. Nun finden sie wieder zusammen, für Glens erste Accessoire Kampagne seines eigenen Labels Y/PROJECT. Zu sagen, beide haben sich ganz gut entwickelt, wäre untertrieben: Frederik Heyman verwandelt Mode und Accessoire Kampagnen in virtuelle Kunstwerke, Glen Martens gehört mir Y/PROJECT zu den spannendsten Shows der Pariser Fashion Week und ist ein Liebling der Kritiker. Das die erneute Zusammenarbeit dem Geist der Zeit ein Stück weit voraus ist, liegt wohl auf der Hand. Maschinen aus verknoteten Körpern, lose Köpfe die nur zur Befriedigung dienen, gesteuert von einem DJ – „Kamasutra“ ist das Thema der Accessoires für Herbst Winter 2019. Die virtuelle Instalation erinnert an Aldous Huxley’s „Schöne neue Welt“. Doch gehen Schmuck und Lederwaren in dieser Utopie von Fleisch, Kabeln und Metall nicht unter? Vielleicht. Aber ist das wichtig? Nein. 

[Fotos und Video]
Frederik Heyman für Y/Project
[Text]
Simon Riepe
August 1, 2019

Fotos und Video: Frederik Heyman für Y/Project

Text: Simon Riepe

Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy