Lucia Pica, Global Creative Makeup & Color Designer der Marke

Egyptian Beauty

Oh mein Gott! Im ägyptischen Flügel des Metropolitan Museum of Modern Art präsentierte Chefdesigner Karl Lagerfeld am 4. Dezember seine Metiers d’Art Kollektion 2018/19 – und Lucia Pica das passende Make-up.

Nicht nur mit der Location hat Chanel es geschafft, Ägypten nach Manhattan zu holen. Die Italienerin kreierte einen Look, der die Kollektion im wahrsten Sinne untermalt. „Die Inspiration war eindeutig Ägypten und ich wollte ein abstrakteres futuristisches Gefühl geben. Das Schwarz und Weiß ist der Beginn der Farben, Blau und Gold wurden nach Karl Lagerfelds Anforderungen aus der Kollektion gepflückt“, erklärt Lucia Pica.

Als Highlight des frischen, grafischen Make-ups zählt der „CALLIGRAPHIE DE CHANEL Hyperblack“ Eyeliner. Lucia Pica hat mit dem Look und den Produkten von Chanel ägyptische Göttinnen erschaffen…

Gesicht: HYDRA BEAUTY MICRO GEL YEUX, HYDRA BEAUTY MICRO SÉRUM & LA SOLUTION 10 DE CHANEL

Wangen: PALETTE ESSENTIELLE LES PINCEAUX DE CHANEL

Augen: CALLIGRAPHIE DE CHANEL N°65 Hyperblack

Gesicht: PALETTE ESSENTIELLE

Lippen: ROUGE COCO BAUME

Augenbrauen: STYLO SOURCILS WATERPROOF, LE GEL SOURCILS
[Text]
Hannah Piontek
[Bildmaterial ]
PR
Dezember 19, 2018

TUSH 44

Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy