Die Milch macht's

Lip + Cheek in Perk, MILK Makeup

Im Partykeller feiern Musiker ihre Geburtstage, im Studio schießen schon mal die Kardashians ihre Bilder, an der Bar schlürfen bunthaarige Girls Matcha, am Abend gibt’s Tequila in der hauseigenen Bar: Das ist die Firmenzentrale von MILK Makeup, den dazu gehörigen Studio und Kreativagentur im New Yorker Meatpacking District  – und es ist ja eigentlich damit auch schon klar, dass die Kosmetik Marke nur Kult werden konnte. Bisher war’s schwer die in den USA und UK verkauften Stücken zu gelangen – Jetzt kommt das Label endlich nach Deutschland: Ab dem 22.8. sind die Produkte via sephora.de erhältlich.

Seren, Foundation, Masken, Toner, Lipcolor – fast alles hat Milk in praktische Sticks gepackt. Von leisen bis lauten Farben – das Sortiment ist groß. Und jedes Produkt vegan. Coolness ist hier nicht nur Pose, es wird Vielfalt gelebt – von den Gründern, in den wirklich diversen Visuals und eben auch den Produkten.

Auf eine Sache müssen dennoch warten: Das große Interview mit den Gründern in TUSH 45 – es erscheint am 19.9.2019

 

Watermelon Brightening Face Mask, MILK Makeup

Die Gründer von Milk: Georgie Greville, Mazdack Rassi, Zanna Roberts Rassi, Diana Ruth

Der Partykeller in der MILK Zentrale
Eines der Studio im MILK Komplex
Archiv
Impressum / Imprint
Datenschutz / Privacy Policy