Magazine

Editorial: Ertragbar

Nur ein Stoff begegnet uns im Alltag so häufig wie unsere eigene Kleidung: Latex, die Multimasse, der Alleskleber, das Generalgummi, hat viele Gesichter – einige bekannter als die anderen.

Querschnitt

Jim GOLDBERGS Portrait der Armen und Reichen Amerikas wurde zum Meilenstein seines fotografischen Werks. 30 Jahre später hat die Neuauflage von RICH & POOR nichts an Aktualität eingebüßt.

Baumstark

Männer bekommen später Falten. Dafür sind diese dann richtig schön tief. Sie ist kompliziert – die Haut des Mannes. Eine neue Pflege – schwarz wie EBENHOLZ – nimmt sich diesen Problemen an

EDITION #2 – BLAUE WUNDER

Eine Farbe, die so begehrt ist, dass darüber vor Gericht gestritten wird, muss eine ganz besondere Anziehungskraft haben.

HALT!

Ähnlich wie beim Highly Accelerated Life Test, wird auch unser Haar täglich intensiv auf die Probe gestellt. Fotograf HORDUR INGASON setzt das mit starken Hair-Styles gekonnt in Szene.

Club der toten Dichter

Hemingway, Shakespeare und Poe wären begeistert: Ein Duft, der den Träger mitten in eine antiquarische Bibliothek zurück versetzt – inklusive charakteristischer Tabakwolke

Edition #1 – Übergangsfreuden

Der Mai macht alles neu. Das Wetter kann sich nicht entscheiden, ob es uns reizen oder schmeicheln will und die Outfit-Wahl wird morgens zu einer heiter bis wolkigen Partie Russisch Roulette.

Waschen, Trimmen, Kämmen

Jucken, Brennen, Einwachsen – Ja, auch Männer haben so ihre Beauty-Problemchen. Aktueller Auslöser: Der Bart. Wir sprachen mit Christopher VON HALLWYL, dem Gründer des ersten Onlineshops für Rasierer, über brennende Fragen zur Bartpflege ...

Haltung!

Schönheit kommt von innen, lautet die Binse – aber was ist da drinnen im Menschen? Eine Seele vielleicht, ein Geist und eine Haltung. Während man das Erste nur fühlen und das Zweite im besten Fall hören kann, ist die Haltung das einzige Wesensmerkmal, das an die Oberfläche dringt.

Willenlos

Der April macht, was er will – und wir auch. Bevorzugt mit unserem Haar. Eine visuelle Ode an den stürmischen Monat und seine Fähigkeiten als Friseur.

O

TUSH wünscht euch frohe Ostertage und viel Spaß bei der Eiersuche. Wir haben unsere schon gefunden!

Made-Up

Die Kunst der Künstlichkeit: TUSH haucht den feinen Texturen von Pudern und Lacken mit sechs aufregenden Skulpturen ein neues Leben ein.

The Fantastic Four by Mario Testino

Schwarzkopf besticht mit den präzisen und toughen Highend-Looks The Internationals für das Jahr 2015 erneut die Szene und lässt die kreative Kraft der Stylisten in vier großen Trends brillieren.

Farbe kann jeder: 10 Jahre Givenchy Le Make Up

Mit der Frühjahrskollektion feiert ­Nicolas ­Degennes offiziell den zehnjährigen Geburtstag von Givenchy „Le Make up“. ­Dabei hat der „Make up and Color Artistic Director“ da seine ganz eigene Zeitrechnung.

Hexenwerk

„Für uns muss Kosmetik nicht nur gut aussehen und schöner machen, sondern auch gut tun.“ – Zwei Make-up-Expertinnen aus Berlin bringen mit UND GRETEL dekorative Naturkosmetik fernab von Öko und Reformhaus auf den Markt.

TUSH Ten: Das Jahr, das niemals endet

Ein Deutscher wird Papst, wir wählen eine Kanzlerin, in den Clubs tanzen die Leute zu „Pon de Replay“ von Rihanna und in Hamburg hebt Armin Morbach TUSH aus der Taufe. Ein Rückblick auf das Jahr 2005 – das bis heute anzudauern scheint

Dufte Fesselspiele

Während uns der Möchtegern-Softporno FIFTY SHADES OF GREY nach wie vor kalt lässt, erscheint eine Duft-Edition, die uns fesselt. Spirituell. Verheißungsvoll. Intensiv.

Pages